Donnerstag, 21. Mai 2015

37/2015

Die mag ich sehr, war sehr erfreut beim aufschneiden... ;-)

Kokos 36%
Distel ho 36%
Reiskeim 16%
Kakaobutter 8%
Rizinus 4%

duftet herrlich nach einer Mischung aus Japanese Grapefruit, Geisha Spring und Atlaszeder

Farben Boesner schwarz, Fairly Gold und Peacock



Kommentare:

  1. Super gelungen, wunderbar. Ich glaub das Rezept mach ich jetzt auch mal...bleibt der Seifenleim schön flüssig dabei? LG Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Angelika!
      Ja bei mir war der Leim lange flüssig. Habe aber nicht sehr warm gearbeitet. :-)
      LG Katja

      Löschen
    2. Danke Angelika!
      Ja bei mir war der Leim lange flüssig. Habe aber nicht sehr warm gearbeitet. :-)
      LG Katja

      Löschen
  2. Danke, Katja, bei welchem Temperaturen hast du gearbeitet? LG Angie

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Rezept heute auch gemacht mit 35 Grad, sehr schön flüssiger Leim:-))
    Habe aber statt Reiskeim Avokado genommen, bin sehr gespannt.GLG Angie

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe das Rezept heute auch gemacht mit 35 Grad, sehr schön flüssiger Leim:-))
    Habe aber statt Reiskeim Avokado genommen, bin sehr gespannt.GLG Angie

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Seife! Auf den ersten beiden sehe ich einen Vogel im Flug:)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Seife! Auf den ersten beiden sehe ich einen Vogel im Flug:)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare. Vielen Dank, dass Du Dir dafür die Zeit nimmst. ;-)